Dampfbremsen und Klebetechnik

Wind- und Luftdicht zum Schutz des Gebäudes

Luftdichtheit im Detail

Jedes Gebäude braucht eine äußere und innere Hülle um dicht zu halten und um wind und Wetter draußen und Behaglichkeit drinnen zu halten. Daher wird die äußere Schicht als die winddichte Ebene und die innere Schicht als luftdichte Ebene bezeichnet. 

Dampfbremse als luftdichte Ebene

Im Innenbereich geht es darum, die Raumfeuchtigkeit nicht ungehindert in die Konstruktion und die Dämmung eindringen zu lassen.  Während im Massivbau meist der Innenputz diese Funktion übernimmt, werden im Holzbau häufig Dampfbremsfolien eingesetzt. 

Neben Zugluft und mangelnder Luftqualität kann eine unzureichend ausgeführte Luftdichtheitsebene zu Bauschäden führen. Für jeden Aufbautyp liefert Isocell die passende Dampfbremse zur Ausführung einer normkonformen, sicheren Luftdichtheitsebene.

MA_AIRSTOP_SD18_PROPIC_Dampfbremse
Klebetechnik und Dichtsysteme

Luftdichtheitsklebebänder und -Dichtmassen erfüllen die strengen Anforderungen zur Herstellung einer verlässlichen Luftdichtheitsebene. 

Je nach Anwendungsbereich und Bauteilübergang liefern verschiedene Materialien für Sockelanschluss, Fenstereinbau, Wandstöße und Dampfbremsstöße und -Anschlüsse in Neubau und Sanierung die jeweils passende Kombination. 

Alle Materialien sind jeweils als Systeme aufeinander abgestimmt und wurden auf eine einfache und rasche Verarbeitung hin entwickelt.

Gerne beraten Dich unseren Mitarbeiter über unser umfangreiches Isocell-Sortiment an Dampfbremsen und Klebetechnik. 

MA_AIRSTOP_ULTRA_PROPIC_Klebeband
Persönliche Beratung für Dein Bauvorhaben
Wälderhaus ist Dein kompetenter Partner rund ums Bauen und Wohnen. Unsere engagierten Mitarbeiter stehen gerne mit kompetenter Fachberatung und maßgeschneiderten Angeboten zur Verfügung. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.